Startseite
    The green pond
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/niue

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Sommer und aus.

Seit ein paar Wochen renne ich durch Spinnenweben. Ich durchbreche sie wie ein Läufer das Zielband. Manchmal hängt die Erbauerin irgendwo an mir, manchmal auch die erbeuteten Opfer. Oft sehe ich das Gespinst samt Bewohnerin und versuche mir den genauen Standort einzuprägen. Morgens, wenn ich dann aus dem Haus haste, laufe ich in die Falle.

Dieser Text ist nichts für Personen mit Spinnenphobie. Ein bisschen unangenehm sind diese Erlebnisse für mich schon, aber meine Bewunderung für die Schönheit dieser Kunstwerke überwiegt.

 

Mit den Weben zieht sich auch der Sommer zurück. Das Sonnenlicht verändert sich, und heute Nacht wurde das letzte Zirpen der Grillen vom Regen weggewaschen. Das offene Fenster musste ich heute Nacht bei immer stärker werdendem Regen auf die Kippstellung reduzieren. Kroch zurück ins Bett und dachte: Das war's jetzt. Auch ein noch so schöner Spätsommer ist irgendwann mal zu Ende.

Am vergangenen Sonnabend war ich noch einmal an der See. Der Sand war zwar noch nicht kalt, aber dafür die Ostsee. Meine Füße schätzten ca. 15°C, und dann ist das dem Rest meines Körpers zu wenig. Ich hab mich von den Möwen und Steinen für dieses Jahr verabschiedet und ein finales Fischbrötchen gegessen.

Was war das eigentlich für ein Sommer? Juni und Juli waren super und genau richtig für mich. Vorher drei Wochen Borneo. Ach. Und der August? In unseren Breiten war das gar nix. Anfang September in Dänemark. Naja. Erst als ich wieder zu Hause war, drehte der Sommer noch 'mal auf. Zwischendurch hab' ich mich verliebt, in jemand Unerreichbaren. Etwas völlig Blödes und irreal. Ich war so weit, es der sommerlichen Hitze zuzuschreiben. Jetzt werde ich versuchen, es mit der Herbstkühle zu beenden, diese Träumereien und Irrsinn der Liebe. Das habe ich schon einmal im August versucht, aber der Stachel steckte einfach noch.
Ein guter Ansatz für ein Ende, schließlich bin ich Realist.

 

 

27.9.06 12:24
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Spinnenfrau / Website (27.9.06 12:26)
aber der hebst fängt an und das ist umso schöner


niue (27.9.06 12:37)
So kann man/frau das natürlich auch sehen. Bei so einem schönen Sommer müsste sich der Herbst (in meinem persönlichen Fall) aber ganz schön anstrengen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung